Bloggeplauder mit der Kapidänin

Vor einiger Zeit habe ich damit begonnen, eine Unterhaltung mit einer anderen Bloggerin zu führen. Sie schreibt den Blog Kapidänin und unser gemeinsames Interesse gilt Dänemark. Wie schon bei der letzten Plauderei publiziere ich in losen Abständen unseren Briefwechsel und hoffe, dass ich auch dieses Mal mehrere Teile mit Hintergrundwissen anbieten kann. God fornøjelse ❤…

Darf es ein bisschen mehr Meermond sein?

(Werbung für mich selbst) He, pssssst! Schon gesehen? Da oben in den Registerkarten ist ein neuer Knopf! Ach, du liest hier mit dem Handy? Na, dann eben im Menü ganz links. Gesehen? Da steht „Online Shop„. Ja, echt jetzt. Ich habe einen klitzekleinen Laden online gestellt. Es gibt noch nicht so viel drin zu kaufen,…

Fjordbyen in Aalborg – eine eigene Welt

„Kommt doch herein und schaut euch mein Haus an!“, sagt die freundliche Frau und lächelt uns beide an. Etwas unsicher beobachte ich die Reaktion meiner sprachsicheren Freundin und staune, als die nach kurzem Zögern tatsächlich in Richtung der bunten Haustüre geht. Ich habe also doch richtig verstanden, wir dürfen in das Haus einer uns völlig…

Midsommer in Dänemark – Sankt Hans

Nächstes Wochenende ist es soweit: Skandinavien feiert die Sommersonnwende. Bei uns in Dänemark freut man sich schon auf den Sankt Hans Tag, zu dem rauschende Feste voller Hygge gefeiert werden. Wie in den meisten nordeuropäischen Ländern werden anlässlich der Geburt Johannes des Täufers Feuer entzündet. Aus Bayern kenne ich diese Tradition anlässlich des 24. Juni…

Dänemark oder Deutschland – wo ist meine Heimat?

Bestimmt mehr als 50 Mal – keine Hyperbel – habe ich die Geschichte des kleinen Pelle vorgelesen: Voller Zorn auf seinen Papa packt der kleine Junge seinen Koffer und zieht aus: ins Plumpsklo „Herzhausen“. Natürlich muss sein Buch „Hänschen im Blaubeerwald“ mit in sein neues Zuhause. Dort denkt er in kindlicher Verzweiflung über die Trauer…

Kopenhagen – Alltagsbilder und Belangloses

Die komplette, vergangene Woche hatte ich in Kopenhagen verbracht. Meine Freundin und ich waren dort zu einer Schulung, doch aufgrund persönlicher  und organisatorischer Gründe konnte ich die Stadt eigentlich nicht wirklich besichtigen. Lediglich am Mittwoch war Zeit für einen kleinen Rundgang in der Stadt. Ich habe also heute Bilder und Informationen für euch, wie man…

Zum Kaffeeklatsch nach Dänemark

Gerade enden die Pfingstferien in Deutschland. Viele Urlauber verlassen wehmütig die sommerlich warmen Strände der Jammerbucht und schwitzen brüllender Hitze auf vollen Autobahnen entgegen. Der wundervolle, große, schwarze Mann und ich sitzen im schattigsten Plätzchen unseres Gartens, trinken Eiskaffee und plaudern über Dies und Das. So ein Dies und Das kann ziemlich interessant sein, aber…

Aalborg Karneval 2018

Dieses Wochenende ist ein ganz besonderes Wochenende in Aalborg. Erstens ist es heiß wie lange nicht mehr. Nordjütland erlebt gerade den wärmsten Mai seit über hundert Jahren. Zweitens ist Karneval! Eine ganze Stadt ist seit letzter Woche in Feierlaune und tanzt sich durch die Sonne. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft Es ist…

Wikinger in Dänemark

[Updated] Auf unserem letzten Ausflug zur bereits vorgestellten Tornby Klitplantage  wanderten wir nicht nur durch eine malerische Dünenlandschaft, sondern begaben uns noch auf eine Zeitreise: Wir besuchten das Wikingerdorf Yxengaard:    Obwohl es nur ca. 150 m von der Durchfahrtsstraße entfernt ist, sind wir daran vorbeigefahren. Die andere Welt, die Yxengaard erleben lässt, versteckt sich nämlich sehr…

Aussichtsturm!

Letzte Woche hat eine Familie beim Rubjerg Knude Leuchtturm ein Kunstwerk gebaut. Noch steht es und bietet ein hübsches Fotomotiv vor der spektakulären Aussicht: Herzliche Grüße von der Steilküste,