Meermond
Umzug nach Dänemark

Mein drittes Montagsherz

Frau Buchstabenmeer inspirierte mich zum Montagsherz. Ich werde ihr auch gleich im Anschluss beichten müssen, dass mir letzte Woche einfach keines begegnet ist! Ich weiß beim besten Willen nicht, wie sie es schafft, aber sie hat schon soviele Herzen gefunden. Teilweise sind die sogar richtig wundervoll!

Ich finde keine.

Ich habe fast zwei Wochen nach Herzen Ausschau gehalten. Handy stets zum Foto dabei. Nichts Herziges in Sicht.

Das heutige Montagsherz wurde daher von mir selbst in Saltum in den Sand gezeichnet. Die Zwillinge liefen mit den Wellen um die Wette, die Sonne strahlte vom Himmel und der Wind war nicht mehr so kalt wie in den vergangenen Wochen. Der Sommer ist in der Nähe und wir freuen uns alle sehr auf ihn.

Das ist doch kein richtiges Montagsherz, könnte man meinen.

Doch, ist es. Denn es erinnerte mich wieder an einen Spruch, der mir persönlich viel bedeutet:

Was du nicht selbst änderst, das ändert sich nie.

Ich bereue nicht, dass ich diesem Ratschlag eines Freundes seit 2007 folge. Vieles hat sich inzwischen geändert und nie war ich glücklicher als jetzt. Viele Menschen bedauern tatsächlich irgendwann die Dinge, die sie zu tun versäumt haben. Weil ihnen der Mut fehlte? Weil sie ihre Wünsche selbst als zu utopisch eingeschätzt haben? Weil ihnen der Anstoß fehlte?

Wie auch immer.

Ich finde kein „Fremdherz“? Dann male ich eben mein eigenes. Hier ist es:

Sandherz - Kopie

4 Kommentare

  • Antworten
    Kusine B
    4. Juni 2015 at 21:33

    Nur manchmal fehlt der Mut. Schade… Aber ein schöner Text!

    • Antworten
      meermond
      4. Juni 2015 at 21:53

      Vielen Dank.
      Je öfter man mutig ist, umso leichter traut man sich, mutig zu sein 😉

  • Antworten
    Erika Laufer
    1. Juni 2015 at 13:44

    Für sein Glück selbst die Verantwortung übernehmen! Gut gemacht!

    • Antworten
      meermond
      1. Juni 2015 at 20:23

      Mich persönlich hat mutige Aktivität sehr weit gebracht. Wer immer nur wartet, der wartet vielleicht für immer.
      Herzige Grüße in den Süden

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)