Meermond
Leben in Dänemark

Samstag, 10:16 Uhr

Entsetzte Feststellung nach Zeitungslektüre und Kaffee:

Ich verstehe immer weniger von dem, was da so alles passiert.

Zunehmende Verdummung?

Zeitung weglegen und Zeitung Zeitung sein lassen.

 

Ich geh jetzt mit den Kleinen kuscheln. Vielleicht ist das Bett noch warm.

5 Kommentare

  • Antworten
    BloggerIn50+
    19. Januar 2016 at 10:30

    Globale Verdummung setzt ja voraus, daß davor mal ein anderer Zustand war. Wann war das und was??? Hab ich nicht wirklich mitbekommen. Aber ich geb nicht auf und suche weiter …. 🙂

  • Antworten
    puenktchenundwortgestoeber
    16. Januar 2016 at 12:10

    Zunehmende Verdummung schreibst Du, ich frage mich langsam auch ,ob wir wohl aus Versehen in einem Paralleluniversum gelandet sind, oder ob die Version stimmt die in einem Film angegeben wurde, Man hat 20 Jahre in so einer Art Koma gelegen , wachte auf und nun hat sich die Welt auf einmal ganz unverständlich geändert…oder wie die Dame oben meint, rapide Verdummung der anderen. In jedem Fall ich kann es Dir nachfühlen…Mir gehts seit einiger zeit ebenso..
    Schönes Wochenende
    LG Wortgestoeber

    • Antworten
      Meermond
      16. Januar 2016 at 18:52

      Wenn es dir genau so geht, dann fühlst du dich bestimmt genau so entsetzt wie ich. Und das tut mir tatsächlich leid für dich.
      Aber vielleicht wird es besser? Irgendwie und irgendwann…
      LG an euch beide

  • Antworten
    birgitdiestarke
    16. Januar 2016 at 11:39

    Das sind wohl eher andere Leute, die rapide verdummen, z. B. Politiker …

    • Antworten
      Meermond
      16. Januar 2016 at 18:49

      Ich würde sogar so weit gehen, von einer globalen Verdummung zu sprechen.

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)