Meermond
Familienchaos

In der Weihnachtsbäckerei

Preußenbayer lieb guckend: Mama, wann backen wir endlich mal Plätzchen?
Rotfrau seufzend: Heute.
Preußenbayer hilft hocherfreut bei der Herstellung des Teigs und streichelt ihn mehr, als ihn in Folie einzuwickeln.

Kühlpause.

Eine Stunde später stehen zwei aufgeregte, vierjährige Kobolde auf Stühlen rechts und links von Rotfrau und dem großem Sohn.
Das erste Blech macht großen Spaß und die Kobolde rufen zu oft „Vergeigt!“, um sich ein Stück Teig zu stibitzen und in den Mund zu stecken. Unfassbar, wie viele vergeigte Plätzchen wir am Anfang produzieren?
Nach dem zweiten Blech steht Rotfrau alleine in der Küche. Ab und an wird nachgeguckt, wie viele Plätzchen das denn noch werden.
Nach dem dritten Blech kommt auch keiner mehr gucken.
Das Klappern des Löffels im Topf beim Zusammenpappen scheint die traute Männerrunde im Wohnkinderüberallspielzimmer nebenan zu irritieren. Rotfrau klebt leiser.
Auf die Kurznachricht „Sind fertig!“ hoch in die Puberhöhle kommt keine Antwort und der gsM schließt genervt die noch offen stehende Backofentür.
Morgen stürzen sie sich dann alle auf die Spitzbuben, die Spitzbuben. Und wer backt, der darf auch stibitzen.
plaetzchen
Guten Abend!
 

28 Kommentare

  • Antworten
    puenktchenundwortgestoeber
    28. November 2016 at 16:16

    Ich habe den Teig im Kühlschrank und mag nicht backen , wg Samtpfote weil die so krank ist.
    LG Wortgestoeber

    • Antworten
      Meermond
      28. November 2016 at 16:24

      Immer noch? Geh gleich mal bei euch lesen

      • Antworten
        puenktchenundwortgestoeber
        28. November 2016 at 17:50

        Immer noch und sie frisst seit 14 Tagen nicht waren heute wieder beim Tierarzt Röntgen sie bricht , wenn man ihr was anbietet denkt man erst mal sei frisste , sie möchte dann den Kopf wegdrehen und es ist als wenn ihr vom Geruch allein übel würde..
        LG Wortgestoeber

        • Antworten
          Meermond
          29. November 2016 at 12:00

          Das ist aber schon merkwürdig! Was ich aber noch merkwürdiger finde, ist, dass der Arzt offenbar auch nicht zu wissen scheint, was los ist! Liebe Grüße!

          • puenktchenundwortgestoeber
            29. November 2016 at 18:04

            Sie hat Blutuntersuchung und Röntgen nichts auffälliges.. Sie bekommt Antibiotika. nun die 2 Sorte Lieder kann sie uns nicht sagen was ihr fehlt
            LG Wortgestoeber

          • Meermond
            29. November 2016 at 22:17

            Schlimm, wenn man nur zugucken kann 🙁

          • puenktchenundwortgestoeber
            30. November 2016 at 13:15

            Man wird verrückt, das kannst Du glauben… es muss doch was funktionieren…was anschlagen…
            Und wenn Du dann noch dem Doc schwörst die hat nichts gegessen und der glaubt das nicht weil die ja nicht abnimmt man kommt sich einfach dämlich vor.
            Weist Du ich habe überhaupt den Eindruck die Ärzte sind das Dilemma schuld wir hatte ja 2 und da hieß es dann mehrfach nun darf sie nichts essen, nun soll sie nur dies essen( was sie aber nicht mag,) versuch mal den Zwillingen etwas zu essen zu geben was sie nicht mögen,,Ich rechne mit genauso wenig Erfolg wie ich mit Samtpfote hatte. Und da also nun lach nicht ich habe den eindruck nun ist sie im Streik und sie hat sich das essen regelrecht abgewöhnt. seit 2 Tagen wird sie zwangsernährt drückt bitte die Daumen das das nun was wird….

          • Meermond
            30. November 2016 at 20:09

            Katzen sind Divas. Wir hatten auch zwei. Rote, natürlich 😉
            Habt ihr irgendwas verändert, was Madame nicht passt?
            Ich drück fest die Daumen!

          • puenktchenundwortgestoeber
            1. Dezember 2016 at 14:45

            Nein Madame herrscht da mit eiserner Pfote, Veränderungen mit ihr nie!!
            Unsere Diva muss sich nun die Zwangsernährung gefallen lassen, wer nicht essen möchte der wird gefüttert.
            Einziges Problem was wenn es ihr gefällt und sie kommt nicht mehr auf die Idee das man selber essen kann??
            LG Wortgestoeber

          • Meermond
            2. Dezember 2016 at 10:51

            Sie kann sich ja wohl nicht zu Tode hungern aus Trotz? Seltsames Vieh…
            Liebe Grüße

          • puenktchenundwortgestoeber
            2. Dezember 2016 at 12:07

            Nein, sie weis doch ganz genau sie gewinnt .. gegen mich ist weiche Butter noch steinhart. Wenn die Katze etwas möchte sie bekommt es immer , Nun wird sie gefüttert 5 Mahlzeiten am Tage mit der Hand .. Motto Schnäuzchen auf und rein … ich hoffe ich kann sie zu Brekkies verführen ( das ist für sie etwa wie für Kinder Schokolade)
            Liebe Grüße
            Wortgestoeber

  • Antworten
    Flowermaid
    28. November 2016 at 0:48

    … Kinderbackstuben… bemehlte Welten… beheizte Zeiten … Verklebtes Sein… 😉

  • Antworten
    Anna-Lena
    27. November 2016 at 7:52

    Eigentlich wollte ich ja auch backen, aber noch mehr Hüftgold vor Weihnachten ist auch nicht so prickelnd. Für Kinder allerdings gehört das einfach dazu 🙂 .
    Hab einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüße,
    Anna-Lena

    • Antworten
      Meermond
      27. November 2016 at 21:54

      Ich danke dir liebe Anna-Lena.
      Dir auch!

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    26. November 2016 at 21:35

    Ui, die sehen aber gut aus …

  • Antworten
    Mallybeau Mauswohn
    26. November 2016 at 20:38

    Lieber Meermond!
    Das duftet bis auf die Alm, Ihre tollen Plätzchen. Leider kann ich von hier schlecht helfen, aber ich konsumiere dafür auch nur optisch 🙂
    Ich wünsche guten Appetit!
    Herzliche Adventsgrüße
    Mallybeau

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2016 at 20:42

      In letzter Zeit bekommen Sie bei mir regelmäßig Hunger… Vielleicht sollte ich mal wieder über etwas Neues schreiben. Womit könnte ich Sie von Ihrem Hunger ablenken?
      LG

      • Antworten
        Mallybeau Mauswohn
        26. November 2016 at 20:45

        Oh nein, das ist wunderbar, das Sie mich virtuell füttern 🙂 Ich bin kein besonders guter Plätzchenbacker und freue mich, wenn ich sehe, das andere, wenigstens zu Beginn Spass am backen haben. 🙂
        Über Ihre tollen Landschaftsaufnahmen freue ich mich als Kuh allerdings auch immer sehr …

  • Antworten
    einfachtilda
    26. November 2016 at 20:27

    Na dann….ran an die Spitzbuben 😊

    • Antworten
      Meermond
      26. November 2016 at 20:30

      Die Burschis bekommen erst morgen Nachmittag welche. Hab sie versteckt 😉

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)