Meermond
Gedanken

Im Herz gekramt

Ja wie nett ist das denn? Man bekommt von Random Randomsen sogar eine Kopiervorlage mitgeliefert, wenn man sich am Herzkramen beteiligen möchte. Vielen Dank!

„Herzkramen ist eine Alternative zum etwas seltsamen Brainstorming. Beim Herzkramen geht es um die Frage: Was ist mir wichtig? Und nur, wenn man sozusagen im Herzen kramt, findet man die Dinge, die man ins Herz geschlossen hat. Das ist eine so kristallklare Herzenslogik, dass sie sogar dem Verstand einleuchtet. “

(Zitat: https://randomrandomsen.wordpress.com/2017/02/18/herzkramen-%E2%80%A2-elfmalelf/comment-page-1/#comment-3020)

Es tut mir leid, dass ich lange gekramt habe, aber mein Herz ist groß und da ist ziemlich viel Platz …
Was liegt mir also am Herzen? Was ist mir wichtig für die vorgegebenen Themenbereiche:
I • Blog

  • Erinnerung
  • Wissenserweiterung
  • Sorgfalt
  • Austausch und Diskussion
  • Kontakt
  • Persönlichkeit
  • Information
  • Reflexion
  • Stil
  • Ausdruck
  • über den eigenen Horizont hinaus schauen

II • Sprache

  • Melodie
  • Ausdruckskraft
  • Richtigkeit
  • Stil
  • Sorgfalt
  • Adjektive und Attribute als Farben
  • Bildlichkeit
  • Rhythmus
  • Vielseitigkeit
  • Gefühl
  • Mitgefühl

III • Orte

  • Meer
  • Strand
  • Dünen
  • Løkken im Sonnenuntergang
  • Schottland
  • Norwegen
  • Draußen
  • wilde Natur
  • das Grab
  • Wald

IV • Pflanzen

  • Buche
  • Strandhafer
  • Rosen
  • Flechten
  • Moose
  • Gräser
  • Wollgras
  • Kräuter
  • Kirschbaum
  • Magnolie
  • Schmetterlingsflieder

V • Tiere

  • Elefant
  • Reh
  • Wildtiere
  • Schmetterling
  • Vögel
  • Respekt
  • Ich verabscheue Massentierzucht. Warum ist Fleisch tatsächlich billiger als vegetarische Alternativen?
  • Maß
  • Wal
  • Delfin
  • Schildkröte

VI • Musik

  • Chopin
  • Saint-Saëns
  • Satie
  • Klavier
  • Jazz
  • Live
  • Irish Pub
  • Chor
  • Emotion
  • Interpretation
  • Ausdruck

VII • Literatur

  • Kishon
  • Gabaldon
  • Krimi
  • Historische Bücher
  • Opas Wilhelm Busch Brevier
  • meine uralte, gesammelte Ausgabe: Shakespeare
  • Romane, aber bitte keine schmachtenden Liebesromane…
  • Kurzgeschichten
  • Sprache (Ich bin wenig angetan von der modernen „Blödelliteratur“, in der sich Versager, Verweigerer oder andere Gestalten über sich selbst lustig machen.)
  • Immer wieder amüsant: Deutschland, ein Wintermärchen
  • Genial: Der Tod in Venedig

VIII • Bildende Kunst

  • Mein ganzes Haus ist voller Bilder.
  • Ich liebe jedes einzelne davon
  • und eines Tages
  • werde ich wieder selbst zu
  • Kreide,
  • Kohle
  • und Pinsel greifen
  • und die Galerie
  • um einige Bilder erweitern.
  • Hoffentlich.

IX • Technik

  • Internet
  • Smartphone
  • Musik
  • Flexibilität
  • Mobilität
  • Information
  • Bildung
  • Vielseitigkeit
  • es erschließen sich neue Welten
  • Herausforderung
  • stetes Lernen

X • Lebensmittel

  • Erdbeeren
  • Gummibärchen
  • Joghurt
  • rahmige Vollmilch
  • Alter Gouda
  • Brot
  • Tomaten
  • Kopfsalat
  • Eis
  • Kaffee
  • Wein

XI • Sinneseindrücke

  • der Geruch meiner Kinder
  • Stille
  • Meeresbrise
  • Wald
  • Musik lauschen
  • Wind
  • meine Männer umarmen
  • der Geruch einer Bücherei
  • der Geruch bei Kornernte
  • der Geruch Heuernte
  • Feuer

 

„Wer bei diesem Herzkramen nicht dabei sein kann oder will, braucht deswegen nicht extra einen Anwalt einzuschalten. Hier herrscht aus- und nachdrücklich kein Kramzwang. Wer dagegen Lust auf Herzkramen hat, darf sich dafür gerne beliebig viel Zeit lassen (damit habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht).
Rein theoretisch würde ich jetzt noch erwähnen, dass beim Herzkramen alle mitmachen dürfen, die Lust darauf haben.“

(Zitat: ebd)

Ich muss also auch nicht wirklich nominieren :-), das finde ich sympathisch.
Herzliche Grüße

30 Kommentare

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [VII] – Random Randomsen
    27. September 2017 at 18:08

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [VI] – Random Randomsen
    12. Juli 2017 at 11:21

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [V] – Random Randomsen
    23. Mai 2017 at 8:04

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [IV] – Random Randomsen
    2. Mai 2017 at 7:57

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [III] – Random Randomsen
    30. März 2017 at 8:09

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    Logbuch des Herzkramens [II] – Random Randomsen
    20. März 2017 at 8:44

    […] Meermond ♥ Im Herz gekramt […]

  • Antworten
    finbarsgift
    17. März 2017 at 9:04

    Feine Liste, wirklich fein,
    und da ging es mir beim Lesen ein wenig wie etoile von der Bretagne: Kopfnicken von Zeile zu Zeile…
    Nominieren ist natürlich das Schwerste, das ist klar (mann/frau will ja niemandem „wehtun“), vor dieser Verantwortung „drücken“ sich die meisten Award-Gewinner, komisch eigentlich…
    siehe auch hier: https://finbarsgift.wordpress.com/2015/12/31/die-dinge-des-lebens-valentin/
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    • Antworten
      Meermond
      17. März 2017 at 13:48

      Bei mir liegt es eher daran, dass es schon so viele Awards waren und die meisten alten Hasen einfach keine Lust mehr haben 😉
      Es schmeichelt ein wenig, wenn mein Herz andere Menschen zum Nicken bringt. Ich wünsche ein schönes Wochenende und schicke viele Sonnengrüße

      • Antworten
        finbarsgift
        17. März 2017 at 17:21

        Es geht ja bei diesen Awards, liebe Schreibfreundin, nicht um die alten Hasen, sondern um die neuen frischen Hasen, diese durch eigene Nominierung zu benennen und mehr in den Kommunikationsstrom mit einzubeziehen…
        Herzliche Mittagsgrüße vom Lu

        • Antworten
          Meermond
          17. März 2017 at 17:36

          Und genau da hamma den Salat: Ich lese derzeit immer bei den gleichen, da ich an meinem zeitlichen Limit angekommen bin. Gewiss, es gibt unzählige, lesenswerte und interessante Blogger da draußen….
          Weißt was, sollte wieder ein Award eintrudeln, dann beantworte und nominiere ich. Ich gelobe Besserung.
          Sei ganz herzlich gegrüßt
          💞

          • finbarsgift
            17. März 2017 at 18:47

            *lächel*
            das klingt schön *freu*
            herzlich, Lu

  • Antworten
    Flowermaid
    16. März 2017 at 20:02

    … um U2 zu zitieren „… a Heart that is broken is a Heart that is open…“ – Cedarwoodroad

  • Antworten
    Sternchen
    16. März 2017 at 18:01

    Die Kramerei macht richtig Spass zu lesen und Random hat Recht, es sind jedesmal individuelle Ergebnisse. Darauf ein Glas Rotwein auf unserer Bank ;-), Süsse 😉

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    16. März 2017 at 16:30

    Gut gekramt, Löwenherz!

  • Antworten
    Random Randomsen
    16. März 2017 at 15:57

    Herzlichen Dank fürs Mitkramen. 🙂 Ich staune (und freue mich) immer wieder aufs Neue, wie sehr jeder Herzkramen-Beitrag eine sehr individuelle und faszinierende Reise wird. Der Spaziergang entlang deiner „Bilder eines Herzkramens“ wird zum sinnlichen Erlebnis. Und das mit teilweise überraschendem Ergebnis – so wird etwa das Wollgras in der Erinnerung augenblicklich lebendig, während der Strandhafer eher diffus bleibt. Als Gesamtkunstwerk eine feine Bildergalerie. 🙂
    Ebenso offen wie der „Fragebogen“ sind auch die Spielregeln. Wer will, darf natürlich nominieren – aber man kann sich sehr gut auf den Domino-Effekt des Herzkramens verlassen. Das hat bisher ganz gut funktioniert. 🙂

    • Antworten
      Meermond
      16. März 2017 at 17:37

      Bittesehr 🌸
      Es war interessant, mal ein bisschen über mich selbst nachzudenken.
      Ganz liebe Grüße

      • Antworten
        Random Randomsen
        16. März 2017 at 23:15

        Das klingt sehr schön – vielleicht ist es sogar ganz spannend, diese „Galerie des Herzkramens“ zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu betrachten. 🙂

        • Antworten
          Meermond
          17. März 2017 at 13:49

          Gute Idee, das sollte ich wirklich machen 🙂

  • Antworten
    etoilefilante22
    16. März 2017 at 14:48

    Mir ist vor lauter nickender zustimmung beinahe der kopf abgefallen 🙂 Und wahrscheinlich hast du mich einige male bis nach Dänemark lachen gehört!
    eine kleine frage: bei den tieren: was ist Mass????
    bisous

    • Antworten
      Meermond
      16. März 2017 at 15:39

      Ich meine damit das rechte Maß: man muss weder dreimal täglich Fleisch /Wurst essen, noch auf Großwildjagd gehen für das berühmte Fell vorm Kamin 😉
      Ganz liebe Grüße 💕

  • Antworten
    alltagschrott.ch
    16. März 2017 at 13:21

    Wollte sagen: empathisches und sympathisches Herz❤️

  • Antworten
    alltagschrott.ch
    16. März 2017 at 13:20

    Ich sehe ein starkes, Natur verbundenes, interessiertes, Empathie Herz

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)