Meermond
Leben in Dänemark Leben in DK

Oh, du lieb' Heimatland!

Schon mehrmals habe ich mich mehr oder weniger emotional mit der Frage (hier)  auseinander gesetzt, wo ich wirklich zu Hause bin. Was ist denn eigentlich meine Heimat?

Im September leben wir drei Jahre im Norden Dänemarks. Wir haben hier Ruhe, Weite, Stille, Natur, Licht und Lebensgefühl für uns alle gefunden. Und genauso haben wir kennen gelernt, wie weh Trennungsschmerz und „Heimweh“ wirklich tun können.

Doch mit Sicherheit kann ich jetzt sagen, dass ich wirklich angekommen bin. Hier bin ich zu Hause. Ich zeige Ihnen / euch meine Heimat:

1

Sonnenuntergang bei Saltum


3

Fischerboote von Løkken im Abendlicht


8

Der Strand ist ein Wunder!


10

Meterhohe Dünen türmen sich an der Westküste Dänemarks auf.


5

Weite Landschaften


6

Ich liebe das nordische Licht!


12

Weite, Leere, Stille!


2

Natur und Lebensfreude


4

Rhododendronpark Brønderslev


13

Klare Wintertage


7

Breite Sandstrände


11

Schnelle Wetterumschwünge


9

Einzigartige Entdeckungen


Ich bin gespannt, was ich noch alles entdecken werde,
Schriftzug Meermond klein Bilderstempel

35 Kommentare

  • Antworten
    Flowermaid
    5. Juli 2017 at 18:16

    … dein liebendes Auge Meermondin sagt alles… zaubervoll…

  • Antworten
    bodyguard4you
    5. Juli 2017 at 13:57

    bei den DÄNEN … die ich bisher kennen gelernt habe … könnte ich mich auch sehr wohl fühlen …
    die waren/sind alle irgendwie … ganz tolle menschen …

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 20:59

      Ich fühle mich auch wohl. Muss aber zugeben, dass das Bild, das man sich als Tourist gemacht hat, ein anderes ist 😉

  • Antworten
    Erika
    5. Juli 2017 at 13:29

    Ein schönes Gefühl. Heimaten zu haben und glücklich, dort wo man gerade ist. Weil’s passt.

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:00

      Ja, da hast du wirklich Recht. Liebe Grüße 💕

  • Antworten
    julmum
    5. Juli 2017 at 12:02

    Ist es nicht schön zu wissen, wo man hingehört? Örtlich, mental, emotional?

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:01

      Ja, das ist es. Sehr schön sogar! Liebe Grüße

  • Antworten
    Frøken Fluesvamp - Kristina
    5. Juli 2017 at 10:21

    Zu Hause ist dort, wo der Anker fällt!

  • Antworten
    Frøken Fluesvamp - Kristina
    5. Juli 2017 at 10:20

    ❤️

  • Antworten
    Mallybeau Mauswohn
    5. Juli 2017 at 9:52

    Lieber Meermond!
    Im Grunde ist es egal, welches Foto Sie aus Ihrer neuen Heimat zeigen, es ist immer schön 🙂
    Wunderbar, dass Sie im Norden eine neue Heimat gefunden haben. Zwei Heimaten (?) zu haben ist natürlich noch wunderbarerer. 🙂 Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie , dass Sie weiterhin dieses Glück und die Ruhe an den weiten Stränden genießen können!
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:03

      Danke, liebe Frau Mauswohn! Es freut mich, dass Sie meine Fotos mögen. Ich bin mir sicher, dass jeder hier oben tolle Fotos machen kann. Na, wollen Sie nicht auch mal…?
      Liebe Grüße und vielen Dank für die guten Wünsche!
      Herzliche Grüße zurück

      • Antworten
        Mallybeau Mauswohn
        5. Juli 2017 at 21:17

        Also bei mir hats hier noch nicht so recht geklappt mit den guten Fotos. Da wollte ich doch ein schönes Almpanorama fotografieren und schwups ist ein Rätselfoto dabei rausgekommen 🙂

        • Antworten
          Meermond
          5. Juli 2017 at 21:21

          Geh gleich mal in der Alm gucken. Bis gleich

  • Antworten
    gkazakou
    5. Juli 2017 at 9:19

    für die Kinder scheint es paradiesisch zu sein. Das macht es auch für die Eltern leicht. Dazu die Schönheit des Landes, die langsame Vertrautheit mit Sprache und Menschen. Man wächst hinein, auch wenn man fremd bleibt, weil die anderen einen bei aller Freundschaft und Freundlichkeit als Fremde, als Eingeplackte sehen. Liebe Grüße aus Griechenland

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:05

      Aus deinen Worten spricht Erfahrung. Ich danke dir herzlich dafür!
      Ja, ich glaube auch, dass es genau so ist und werden wird.
      Liebe Grüße in den Süden

  • Antworten
    finbarsgift
    5. Juli 2017 at 6:03

    Eine schöne neue Heimat für dich und deine Familie…
    Weiterhin viel Lebensfreude dort vor Ort!
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:07

      Vielen Dank! Ich danke dir für deine guten Wünsche und sende dir heute besonders sonnige Abendgrüße, Meermond

  • Antworten
    etoilefilante22
    5. Juli 2017 at 0:19

    Wie du weiss ich, dass ich ans Meer gehöre. Ich kann mir nicht vorstellen auf Dauer wieder in der Schweiz zu leben. Kein einfacher Entscheid aber richtig 🌊😍

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:08

      Richtig ist es, wenn man es einfach weiß! Einfach ist es nicht, aber eben richtig! Herzliche Grüße 💕

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    5. Juli 2017 at 0:03

    Wunderschöne Fotos!
    Für mich sind es hauptsächlich die Leute um mich herum, die mir einen Ort heimisch machen. „Home is where my heart is“, z. B. dort wo mein Mann ist, wo auch immer das ist.

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:11

      Danke und ja, meine Männer sind auch mein ein und alles 💕
      Store kram

  • Antworten
    Anhora
    4. Juli 2017 at 23:24

    Das sind wunderbare Fotos! 🙂
    Eine schöne neue Heimat hast du gefunden, und die alte Heimat läuft ja nicht davon. Sie wartet auf deinen Urlaub oder dass du einfach Zeit hast für sie. Ist doch eine tolle Mischung. 🙂

    • Antworten
      Meermond
      5. Juli 2017 at 21:10

      Danke 💐 nein, die alte Heimat läuft wirklich nicht weg. Ich gucke mehrmals im Jahr nach, ob sie noch da ist 😉

  • Antworten
    einfachtilda
    4. Juli 2017 at 22:58

    Dankeschön 🌞🌞

  • Antworten
    einfachtilda
    4. Juli 2017 at 22:53

    Eine schöne Heimat…mehr als schön 😊❤

    • Antworten
      Meermond
      4. Juli 2017 at 22:56

      💞 dann schicke ich dir herzliche Grüße aus dem „Land des Lichts“

  • Antworten
    Myriade
    4. Juli 2017 at 22:50

    Schön ! Kann man aber nicht auch an mehreren Orten zuhause sein ? Ich glaube schon

    • Antworten
      Meermond
      4. Juli 2017 at 22:52

      Mit meiner alten Heimat verbinde ich jetzt etwas anderes. Lediglich unverändert ist die Liebe zu den mir wichtigen Menschen, die dort wohnen.

  • Antworten
    Anna-Lena
    4. Juli 2017 at 22:24

    Ich kann dich sehr gut verstehen.

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)