Oh, du lieb‘ Heimatland!

Schon mehrmals habe ich mich mehr oder weniger emotional mit der Frage (hier)  auseinander gesetzt, wo ich wirklich zu Hause bin. Was ist denn eigentlich meine Heimat?

Im September leben wir drei Jahre im Norden Dänemarks. Wir haben hier Ruhe, Weite, Stille, Natur, Licht und Lebensgefühl für uns alle gefunden. Und genauso haben wir kennen gelernt, wie weh Trennungsschmerz und „Heimweh“ wirklich tun können.

Doch mit Sicherheit kann ich jetzt sagen, dass ich wirklich angekommen bin. Hier bin ich zu Hause. Ich zeige Ihnen / euch meine Heimat:

1

Sonnenuntergang bei Saltum

3

Fischerboote von Løkken im Abendlicht

8

Der Strand ist ein Wunder!

10

Meterhohe Dünen türmen sich an der Westküste Dänemarks auf.

5

Weite Landschaften

6

Ich liebe das nordische Licht!

12

Weite, Leere, Stille!

2

Natur und Lebensfreude

4

Rhododendronpark Brønderslev

13

Klare Wintertage

7

Breite Sandstrände

11

Schnelle Wetterumschwünge

9

Einzigartige Entdeckungen

Ich bin gespannt, was ich noch alles entdecken werde,

Schriftzug Meermond klein Bilderstempel

35 Gedanken zu “Oh, du lieb‘ Heimatland!

  1. Lieber Meermond!
    Im Grunde ist es egal, welches Foto Sie aus Ihrer neuen Heimat zeigen, es ist immer schön 🙂
    Wunderbar, dass Sie im Norden eine neue Heimat gefunden haben. Zwei Heimaten (?) zu haben ist natürlich noch wunderbarerer. 🙂 Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie , dass Sie weiterhin dieses Glück und die Ruhe an den weiten Stränden genießen können!
    Herzliche Grüße
    Mallybeau

    Gefällt 3 Personen

  2. für die Kinder scheint es paradiesisch zu sein. Das macht es auch für die Eltern leicht. Dazu die Schönheit des Landes, die langsame Vertrautheit mit Sprache und Menschen. Man wächst hinein, auch wenn man fremd bleibt, weil die anderen einen bei aller Freundschaft und Freundlichkeit als Fremde, als Eingeplackte sehen. Liebe Grüße aus Griechenland

    Gefällt 2 Personen

  3. Das sind wunderbare Fotos! 🙂
    Eine schöne neue Heimat hast du gefunden, und die alte Heimat läuft ja nicht davon. Sie wartet auf deinen Urlaub oder dass du einfach Zeit hast für sie. Ist doch eine tolle Mischung. 🙂

    Gefällt 4 Personen

Bei Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. Wordpress und Gravatar einverstanden. (Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte: https://meermond.blog/impressum/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.