Ein Stern für Stella

Bereits letztes Jahr hing in unserem Wohnzimmer ein recht hübsch anzusehendes Exemplar eines Weihnachtssterns. (Blog)freundin Stella mochte ihn auf Anhieb und darum verrate ich heute, wie er gemacht wird.

Man braucht dazu einen Klammertacker, eine Schere und sechs Blatt Papier.

Das (meist rechteckige Papier) zum Quadrat falten und abschneiden.

Das Quadrat wird einmal diagonal zu einem großen Dreieck gefaltet. Das entstandene Dreieck erneut in der Mitte falten, sodass ein kleineres Dreieck entsteht.

Nun muss man das Dreieck mit einer Schere einschneiden.

Dabei muss man darauf achten, dass die Falz (entspricht einer Seite des Dreiecks) intakt bleibt und man parallel zur Basis (also der längeren Seite des Dreiecks) schneidet:

Bastel1

Klappt man das Dreieck wieder auf, muss es ein quadratisches Muster ergeben:

10

Für den Stern benötigt man sechs solcher Quadrate.

Die ausgeschnittenen Spitzen werden nun aneinander getackert. Dazu jeweils die gegenüberliegenden Ecken eines „Quadrats“ befestigen:

 

Ist eine Spitze geschlossen, dreht man das Papier und tackert das nächstfolgende auf der anderen Seite. Immer abwechselnd und man arbeitet sich vom kleinsten, innersten Quadrat nach außen vor.

[klick –> groß]

Man muss diese Schritte insgesamt sechs mal machen.

Diese sechs Teile tackert man dann zu einem Stern zusammen:

9

Dazu jeweils die Spitzen und die bauchige Mitte der einzelnen Elemente aneinander befestigen.

Mit einem Faden aufhängen.

Viel Freude daran.

22 Gedanken zu “Ein Stern für Stella

  1. Pingback: Jahresendzeitcoachingstöckchen – mit großen Schritten neigt sich das Jahr – impressions of life

  2. Lieber Meermond!

    Haben Sie sich doch wieder ans basteln gewagt. Großartig. Der Stern sieht klasse aus. Aber auch sehr empfindlich, wenn man zu dünnes Papier nimmt. Ich erinnere mich da an meine Versuche, wenn ich fast fertig war und das komplette Gebilde zerrissen ist. Aber man sieht ja, dass Sie das voll im Griff haben. Schaffen es die Zwillinge auch, so etwas ausgefeiltes zu basteln?

    Herzliche Nikolausgrüße 🙂
    Mallybeau

    Gefällt 2 Personen

Bei Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. Wordpress und Gravatar einverstanden. (Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte: https://meermond.blog/impressum/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.