An Ostern wird …

…gelesen und geguckt!

Viele Dänen greifen über die Feiertage zum Buch und in den Supermärkten stapeln sich wieder massenweise Krimis.

Wir haben unseren Lieblingsautoren gefunden: Jakob Martin Strid.

Wir alle lieben seine Bücher und wir ärgern uns noch immer, dass wir in der Vorweihnachtszeit zu krank waren, um nach Aalborg ins Kino zu gehen. Es lief nämlich die Verfilmung seiner unglaublichen Geschichte von der riesengroßen Birne [in Deutschland wurde das Buch unter dem Titel „Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne“ veröffentlicht]!

Gestern habe ich die DVD vorgemerkt und ich bin gespannt, aus welchem Teil Dänemarks sie dieses Mal in unsere örtliche Bibliothek geschickt wird. Wir dürfen uns nämlich landesweit Bücher und Medien bei der Bücherei ausleihen und so hatten wir schon mal eine Matador – DVD aus Fanø in unserem Wohnzimmer. Ich bin schon so gespannt, wann ich endlich die SMS bekomme, dass ich sie abholen kann.

Ich freue mich schon so!

Strid hat einen herrlichen Humor und seine Zeichnungen sind ein Erlebnis. Er illustriert nicht nur, seine Bilder sind ein Erlebnis und sehr detailreich.

In seinen Geschichten erfindet er unfassbare Maschinen, lässt schon mal einen schießwütigen General bzw. Bürgermeister mit einer Riesenkanone herum ballern und erklärt Batterien aus Dänemark zu den besten, die man zur Inbetriebnahme eines magischen Kompasses überhaupt verwenden kann. Es ist ganz klar, dass seine Protagonisten selbst in Raumschiffen am Samstag Kuchen essen, weil man das nun mal so tut und selbstredend sieht man beim Eintritt in die Erdatmosphäre die Lichter von Kopenhagen.

Dass die Helden in diesem Fall Frösche sind, spielt keine Rolle.

Buch2

Kleiner Frosch baut eine Rakete [Seine Brüder heißen im Original übrigens Großfrosch und Mittelfrosch 😀 ]

Meine Kinder [5] sehen sich die Bücher immer wieder gerne an und der kleine Belgier, der bereits Deutsch lesen kann, versucht sich an ersten dänischen Wörtern.

Ich habe schon überlegt, Strids Bücher auf Deutsch zu bestellen, um die Zweisprachigkeit meiner Zwillinge zu fördern.

Aber es blieb bei Überlegungen.

Als ich online im deutschen Buch blätterte , war ich ziemlich enttäuscht. Wie kann man aus „Da lille Madsens hus blæste væk“ ein „Herr Rumpelpumpel fliegt weg“ machen? Ich weiß nicht, welche Überlegungen hinter dieser Übersetzung steckten, aber aus einem kleinen (Herr) Madsen einen Herrn Rumpelpumpel zu machen, finde ich albern. Rumpe ist übrigens ein dänischer Hintern….

Und nicht der lille Madsen fliegt weg, sondern eben sein Haus.

Buch

Unser Exemplar von lille Madsen ist schon ziemlich zerlesen und die Ecken sind etwas verbeult. Aber wir lieben es so sehr, dass es wohl noch viele weitere Beulen bekommen wird.

Die unglaubliche Geschichte der riesengroßen Birne haben wir uns schon öfter ausgeliehen und jedes Mal wieder lachen sich die Kleinen kaputt, wenn sich der darin vorkommende Piratenkapitän auf die von den Hauptfiguren gefundenen Melonen stürzt und ein riesengroßes „hak hak hak“ über den lustigen Bildern prangt.

So verschieden meine kleinen Kinder sind, so einig sind sie sich in ihren Lesegewohnheiten:

Buch3

Kleiner Belgier hat Talent zum naseweisen Komiker und der kleine Wikinger zum Erfinder. Derzeit arbeitet er wohl an der perfekten Shorts für jede Gelegenheit: Wintershorts, Sofashorts, Schlafshorts, Kindergartenshorts über einer Leggins … seufz.

Und bald sehen wir also die riesengroße Birne! Ich kann nicht einschätzen, wer sich mehr freut.

Ein großartiges Buch! 

Ein bestimmt großartiger Film!

Herzlichst,

Schriftzug Meermond klein Bilderstempel

14 Gedanken zu “An Ostern wird …

  1. Ich hoffe sehr, dass der Film eure Erwartungen erfüllen wird. Oft ist es ja leider so, dass dem nicht so ist, dass die Verfilmung nur sehr rudimentär etwas mit der Romanvorlage zu tun hat. Was glaubst du wohl, wie ich gestaunt hatte, als ich im letzten Herbst das Buch „Forrest Gump“ von Winston Groom gelesen hatte! Der Film ist Klasse, keine Frage – nur hat er mit dem Roman so gut wie gar nichts gemein. 🙂
    In jedem Fall wünsche ich dir und deinen Lieben eine schöne und entspannte Osterzeit. ♥

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Meerond!

    Die riesengroße Birne hört sich wirklich nach einer tollen Geschichte an. Ich musste gleich an Roald Dahls „James und der Riesenpfirsich“ denken.
    Und mit Übersetzungen von Buch-oder Filmtiteln ist das ja immer so eine Sache. Ich wundere mich auch oft darüber, was aus dem Original gemacht wird. Und das alles nur zu Vermarktungszwecken.
    Schön, dass Ihre Zwei so buchverliebt sind. Genießen Sie die literarische Osterzeit und den Birnenfilm 🙂

    Herzliche Grüße aus dem Sauwettersüden
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

Bei Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. Wordpress und Gravatar einverstanden. (Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte: https://meermond.blog/impressum/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.