Leben in Dänemark – ein paar Bilder aus unserem Familienalbum

Viele Blogger informieren ihre Leser über irgendetwas, das irgend jemanden gerade interessiert. Das Medium Blog ist einfach großartig, vielseitig und quasi unendlich.

Eigentlich wollte ich zwei Artikel verfassen:

Der erste sollte das Sonnwendfeuer 2018 in Blokhus thematisieren.

Der andere sollte sich mit den verschiedenen Badestränden in der Jammerbucht beschäftigen.

Ein Blogger hat ein reales Leben

Stimmt. Es ist so, dass ich Mutter von einer prachtvollen Familie bin. Ich bin glücklich verheiratet und gerade freuen wir uns alle unfassbar über die Tatsache, hier in Nordjütland zu leben.

Seit vergangenem Freitag ist jeder einzelne Tag ein unvergessliches Erlebnis gewesen!

Wie ich schon sagte, ein Blog ist großartig und vielseitig und genau darum schreibe ich meine Artikel nicht.

Ich pfeife auf SEO, Zwischenüberschriften, Wortumfang und was weiß ich nicht, was man als Blogger so alles berücksichtigen sollte, um „gut“ zu sein bzw. um als „gut“ von anderen empfunden zu werden.

Mir egal.

Ich lasse euch heute ganz unprofessionell in mein Familienalbum schauen.

Blokhus Hygge Dünen

Sonnwendfeuer in Blokhus

Dieses Jahr war es zwar kalt, aber dafür gab es Livemusik. Und der Gitarrist war ein Traum:

clone tag: 5290595933077406112

Das Feuer wärmte bis zu uns hoch 🙂

Am Sonntag verbrachten wir einen schönen Tag voller Hygge im Garten.

Hygge Garten Erdbeeren

Gefrorene Erdbeeren mit Sahne ❤

Strandtag zum Wochenstart in Nørlev Strand bei 28 Grad und kräftiger Sonne:

Dänemark Strand Dünen

Wir hatten 28 Grad um 20 Uhr. Es war wundervoll.

Nørlev Strand Dänemark

Und als Krönung ein besonderer Ausflug zum Rubjerg Knude Fyr:

Frau mit Hut Fenster Rubjerg Knude

Ich liebe meinen Blumenhut!

Rubjerg Knude Fyr Juni 18 Aussicht

Wer Instagram hat, kann in meinem dortigen Profil einen Film ansehen, wie es im Turm aussieht (IGTV Filme lassen sich derzeit noch nicht hier einbinden). Ich habe den Aufstieg gefilmt, was definitiv nicht mehr lange möglich sein wird…

Rubjerg Knude Fyr Juni 2018

Die Mauer rechts ist eigentlich schon frei über dem Abhang hängend. Es wird gefährlich….

Sonnenuntergang Rubjerg Knude 6_2018

Sonnenuntergang

Ich habe dem älteren Paar eine Weile dabei zugesehen, wie sie sich mit großen Weingläsern und liebevoller Zuwendung zuprosteten. Sie erschienen mir so glücklich.

Und ich bin es auch.

Eure

Schriftzug Meermond

 

19 Gedanken zu “Leben in Dänemark – ein paar Bilder aus unserem Familienalbum

  1. Schöner Beitrag😍
    Aber ich traue mich nicht mehr auf den Knude..nur noch in die (weitere) Nähe.
    Nicht dass er abstürzt, gerade wenn ich da bin.
    Bin sehr traurig, wenn ich mir vorstelle dass er überhaupt weg ist.

    Gefällt 1 Person

Bei Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten durch diese Webseite bzw. Wordpress und Gravatar einverstanden. (Hinweise zur Verarbeitung deiner Angaben und Widerspruchsrechte: https://meermond.blog/impressum/)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.