Meermond
Leben in Dänemark Leben in DK

Sonnenuntergang in Nordjütland – durch’s Jahr fotografiert [1]

Tippe ich in meinem Fotoarchiv das Suchwort „Sonnenuntergang“ ein, listet mir der Rechner unzählbar viele Bilder auf.

Ich gebe es zu:

Ich liebe es, der Sonne dabei zuzusehen, wenn sie den Tag beendet.

Mit dieser Leidenschaft bin ich aber nicht alleine.

Der Hashtag Sonnenuntergang zeigt mir bei Instagram 2,9 Millionen Beiträge an, #sunset sogar 192 Millionen! Das ist eine Menge, soviele Fotos schaffe ich nie! Obwohl…

Wenn ich noch eine Weile hier im Norden lebe und so weiter mache? 😉

Der Lauf der Sonne in Nordjütland

Bei meiner Auswahl habe ich versucht, einen für den jeweiligen Monat „typischen“ Sonnenuntergang zu finden. Während ich mich für das Dezemberbild durch eine gewaltige Bilderflut wühlen konnte, mussten der gsM und ich für den Monat Juni ordentlich suchen.

Warum?

Im Dezember geht die Sonne kurz nach drei unter, während sie im Juni bis fast halb elf zu sehen ist. Da es nicht mehr richtig dunkel wird, verpassen wir den Sonnenuntergang in diesem Monat häufig.

Meine 12 liebsten Sonnenuntergänge

21. Januar 2018, Løkken

Løkken Sonnenuntergang Januar 16.11 Uhr

16 Uhr 11

24. Februar 2018, Bulbjerg 

Bulbjerg Sonnenuntergang Februar_17.41

17 Uhr 41

19. März 2018, Brønderslev

Sonnenuntergang Brønderslev März_18.33 Uhr

18 Uhr 33

28. April 2018, Brønderslev 

Dänemark April_Sonnenuntergang_20.54 Uhr

20 Uhr 54 Foto: Alexander Sorg

8. Mai 2017, Saltum 

Mai Sonnenuntergang Saltum_21.21 Uhr

21 Uhr 21

7. Juni 2018, Brønderslev 

Sonnenuntergang Brønderslev Juni_22.10 Uhr

22 Uhr 10

Eine häufige G-u-glsuche, die zu meinem Blog führt, lautet „Wird es im Sommer in Dänemark dunkel?“.

Die Antwort lautet nein.

 

Der Horizont bleibt in Nordrichtung hell und genau darum ist es sehr oft der Fall, dass wir den Sonnenuntergang verpassen. Man sieht ihn nämlich nicht so genau, wenn man nicht gerade am Meer oder vor dem weiten Nichts steht. Mit zwei kleinen Kindern ist das bei uns um diese Uhrzeit eher weniger der Fall.

26. Juni 2016, 23 Uhr 53:

Juni Nacht hell Dänemark

23 Uhr 53

Mit diesem Bild verabschiede ich mich in eine heute dunkle Oktobernacht.

Teil [2] mit noch mehr Sonnenpracht und einem richtigen Farbbad folgt bald.

Vi snakkes ved,

Schriftzug Meermond

 

 

30 Kommentare

  • Antworten
    Dänischer Winter: Sprühregen, Sturm und besonders viel Magenta | Meermond
    27. Oktober 2018 at 22:05

    […] ⇒ Link zu Teil 1  […]

  • Antworten
    Ewald Sindt
    9. Oktober 2018 at 17:28

    Sonnenuntergänge haben immer wieder das besondere Etwas! 😊
    Schöne Bilder… 🌞🌞🌞
    Schau mal hier, habe vor langer Zeit mal reine Sonnenuntergänge gepostet.
    https://ewaldsindt.com/2016/09/07/sonnenuntergaenge-in-europa/

    Lieben Gruß, Ewald

  • Antworten
    freiedenkerin
    8. Oktober 2018 at 19:45

    Was für herrliche Sonnenuntergänge, einer schöner als der andere. <3

  • Antworten
    Birgit Rentz
    8. Oktober 2018 at 15:09

    Interessant, dass immer alle vom Sonnenuntergang sprechen. Ich gehe mit wachsender Begeisterung los und fotografiere in Dänemark Sonnenaufgänge! Den Tag auf diese Weise zu begrüßen, ist sehr beglückend.

    • Antworten
      Meermond
      8. Oktober 2018 at 15:11

      pssssst – die kommen nach dieser Serie. Aber das bleibt unter uns. 😉

  • Antworten
    books2cats
    8. Oktober 2018 at 15:01

    Wunderschöne Fotos. 💕 LG, Susanne

  • Antworten
    Silke
    8. Oktober 2018 at 13:38

    Ganz tolle Sonnenuntergänge, bin schon auf die Fortsetzung gespannt 🙂
    Liebe Grüße
    Silke

    • Antworten
      Meermond
      8. Oktober 2018 at 15:15

      Ich auch. Ich kann mich noch nicht entscheiden! Der September ist so prachtvoll! <3

  • Antworten
    gkazakou
    8. Oktober 2018 at 10:45

    Wie gut, dass die Erde sich dreht! Und dass sie sich auf schiefer Achse dreht. So haben wir eine reiche Auswahl an Sonnenuntergängen quer durchs Jahr und müssen nicht, wie der Kleine Prinz, den König des Planeten um einen solchen ersuchen.

    • Antworten
      Meermond
      8. Oktober 2018 at 15:15

      Ein feiner Kommentar, liebe Gerda! Ich sollte den kleinen Prinzen mal wieder aus dem Regal holen denke ich…

  • Antworten
    Anna-Lena
    8. Oktober 2018 at 8:26

    Fantastisch und unglaublich schön, liebe Meermond.
    Liebe Grüße
    Anna-Lena

  • Antworten
    finbarsgift
    8. Oktober 2018 at 2:28

    Feine Impressionen …
    Was täten wir bloß ohne sie, die Sonne!
    Liebe Grüße zur Nacht vom Lu

    • Antworten
      Meermond
      8. Oktober 2018 at 7:52

      Eine hochphilosophische Aussage, lieber Lu.
      Ich denke da sogleich an lichtlose Dunkelwesen mit Fühlhörnern oder Zellhaufen im Bakterienstadium oder schlichtweg nonexistent. Auf alle Fälle seelisch weniger hell. Ich zumindest.
      Herzliche Herbstgrüße, Marion

      • Antworten
        finbarsgift
        8. Oktober 2018 at 9:34

        *lächel*
        Da hast du aber eine rege Fantasie! 🙂
        Auf jeden Fall körperlich und seelisch weniger hell, stimmt *hih*
        Herzlich, Lu

        • Antworten
          Meermond
          8. Oktober 2018 at 10:36

          Ich weiß 😉 Glaub mir, es ist nicht leicht, meinen Wirrkopf haben zu müssen.

          • finbarsgift
            8. Oktober 2018 at 11:02

            Schmunzel… schöner Wirrkopf!

          • Meermond
            8. Oktober 2018 at 15:16

            *schmunzel*

  • Antworten
    Stella, oh, Stella
    8. Oktober 2018 at 0:14

    Fantastische Sonnenuntergänge! 🙂

  • Antworten
    alltagschrott.ch
    7. Oktober 2018 at 23:57

    Wunderbare Farben und eine Weitsicht, die ich befreiend finde. Liebe Grüße. Priska

    • Antworten
      Meermond
      8. Oktober 2018 at 7:55

      Liebe Priska, hast du schon mal eine Reise in den Norden gemacht?

      • Antworten
        alltagschrott.ch
        8. Oktober 2018 at 10:18

        Leider “nur” nach Island. Es war sehr schön. 😊

        • Antworten
          Meermond
          8. Oktober 2018 at 10:34

          Nur? Das ist ein Land, in das ich unbedingt mal reisen möchte. Ich sehe mir so gerne Dokus über Island an, lese Islandromane, lausche der Kunstmusik von Bjørk… Ich beneide dich um dieses Erlebnis und gönne es dir gleichzeitig von Herzen <3

  • Antworten
    BallesWorld
    7. Oktober 2018 at 22:53

    Sehr schöne Bilder, insbesondere weil ich die Küste so liebe.

    Liebe Grüße
    Balle

    • Antworten
      Meermond
      7. Oktober 2018 at 22:57

      Ui, du bist neu hier. Herzlich willkommen! Vielen Dank für dein Kompliment, im zweiten Teil folgen mehr Bilder, die dir gefallen dürften.
      Herzliche Grüße,
      Meermond

Schreib einen Kommentar (Bei Nutzung dieser Funktion erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen im Impressum einverstanden.)