Schwimmen im Meer – das musst du wissen!

„Uwe! Uwe, komm doch mal!“ Die Wellen tanzen lieblich in Richtung Strand, unzählige Kinder springen vergnügt durch das warme Wasser und eine Gruppe vergnügter Touristen möchte eben einen gewissen Uwe dazu ermuntern, an ihrem Wasserballspiel vor der Sandbank teilzunehmen. Uwe ist nur einer von den vielen Badegästen, die heute einen herrlichen Tag am Strand von…

Mosbjerg: eine Zeitreise in Dänemark!

(Aktualisiert) In der Kommune Hjørring ist es möglich, während eines einzigen Ausflugs eine Zeitreise der besonderen Art zu machen: in die Anfänge des 20. Jahrhunderts, in die Eisen- und die Bronzezeit. Eigentlich planten wir letzten Sommer lediglich einen Freundschaftsbesuch, doch es wurde einer der aufregendsten Tage seit Langem! Schon bald nach unserem Umzug nach Nordjütland…

Blokhus Gateway – Sport, Spaß und Pizza satt

Auf dem Weg von Hune nach Blokhus passiert man einen kleinen Wald. Rechts und links der Hauptstraße befinden sich zwei Parkplatzschilder und der Hinweis auf einen Campingplatz und „Gateway“. Ich gebe zu, dass wir im ersten Jahr nach unserem Umzug nach Nordjütland mehrmals an diesem Schild vorbei gefahren sind. Bis wir irgendwann doch neugierig geworden…

Darf es ein bisschen mehr Meermond sein?

(Werbung für mich selbst) He, pssssst! Schon gesehen? Da oben in den Registerkarten ist ein neuer Knopf! Ach, du liest hier mit dem Handy? Na, dann eben im Menü ganz links. Gesehen? Da steht „Online Shop„. Ja, echt jetzt. Ich habe einen klitzekleinen Laden online gestellt. Es gibt noch nicht so viel drin zu kaufen,…

Fjordbyen in Aalborg – eine eigene Welt

„Kommt doch herein und schaut euch mein Haus an!“, sagt die freundliche Frau und lächelt uns beide an. Etwas unsicher beobachte ich die Reaktion meiner sprachsicheren Freundin und staune, als die nach kurzem Zögern tatsächlich in Richtung der bunten Haustüre geht. Ich habe also doch richtig verstanden, wir dürfen in das Haus einer uns völlig…

Wikinger in Dänemark

[Updated] Auf unserem letzten Ausflug zur bereits vorgestellten Tornby Klitplantage  wanderten wir nicht nur durch eine malerische Dünenlandschaft, sondern begaben uns noch auf eine Zeitreise: Wir besuchten das Wikingerdorf Yxengaard:    Obwohl es nur ca. 150 m von der Durchfahrtsstraße entfernt ist, sind wir daran vorbeigefahren. Die andere Welt, die Yxengaard erleben lässt, versteckt sich nämlich sehr…

Uggerby Å – mit dem Kanu zum Traumstrand

„The Lady’s throne is in the middle“, grinst uns der hagere Mann freundlich an und stellt eine Art Sitz in die Mitte des Kanus. Meine beiden Begleiter sehen mir schweigend dabei zu, wie ich mich tatsächlich auf dem filigranen Holzgestell im schmalen Paddelboot niederlasse. In ihren Augen habe ich wohl das Körpergewicht eines gestrandeten Pottwals…

Soll der Rubjerg Knude Fyr gerettet werden?

Jeder, der ihn einmal gesehen hat, ist beeindruckt. Und viele, die ihn kennen, sind traurig angesichts der Tatsache, dass der Leuchtturm Rubjerg Knude Fyr vom Absturz bedroht ist. Immer öfter erreichen mich Anfragen, was denn nun mit dem Wahrzeichen Nordjütlands geschehen werde und ob ich schon mehr wisse. Ich fasse daher den derzeitigen Stand der…

Paper Stories in Blokhus

Ich bin immer noch völlig überwältigt von den Eindrücken, die ich heute in Hune bei Blokhus hatte. Ein angemessenes Adjektiv für das Gesehene und Erlebte will mir beim besten Willen nicht einfallen. Schon öfter habe ich euch davon erzählt, dass Dänen gerne mit Papier basteln und dass zu verschiedenen Anlässen zur Schere und zur Bastelanleitung…

Grønnestrand: der schönste Flecken Dänemarks

„Denne plet er det skønneste sted i mit rige!“, rief König Frederik 6. im Jahre 1824 aus, als er während einer Rundreise durch sein Königreich zum Grønnestrand gekommen war. Das gesamte Königreich Dänemark habe ich noch nicht bereist und es gibt wirklich ganz bezaubernde Flecken hier, aber die Umgebung von Grønnestrand hat uns auch ganz…